Video Poker

Grundsätzlich gibt es neun Etappen in einem regelmäßigen Texas Hold'em Poker-Spiel. Alle Stufen sind notwendig und müssen eingehalten werden . Allerdings gibt es bestimmte Umstände, unter denen das Spiel zu einem bestimmten Zeitpunkt oder ein anderes beenden kann . Texas Hold'em kann durch eine beliebige Anzahl von Spielern von 2 bis 10 werden an einem Tisch gespielt. Der Gewinner des Spiels ist der Spieler , die entweder ist das einzige im Spiel oder die mit der besten Hand gelassen .

Das Spiel beginnt mit dem Wetten kleinen Blinds (SB) und Big Blinds (BB) . Die Blinds sind die erforderlichen Einsätze von zwei Spielern vor dem Austeilen der Karten. Die Rate der Blinds ist immer vor dem Spiel angeordnet und könnte ständig in Texas Hold'em Turniere erhöhen. Der Small Blind wird von dem Spieler auf der linken Seite des einen mit dem Dealer-Button geschrieben .

Der Knopf könnte darauf hindeuten, der Spieler tatsächlich die Karten , oder nur die, die sitzen auf der rechten Seite der Small Blind in einem Casino. Der Dealer-Button ist immer nach jeder Hand im Uhrzeigersinn weitergegeben . Der Spieler auf der linken Seite , um den Small Blind Big Blind . Small Blind ist immer eine Hälfte eines Big Blind. BB gibt den kleinstmöglichen Wette von jedem Spieler, der im Spiel bleiben will. Dies bedeutet, dass jeder am Tisch hat entweder wette, dass die Menge des BB , wenn sie weiter spielen , den Einsatz erhöhen oder aussteigen wollen.

Die nächste Phase des Texas Hold'em Spiel die Karten . Jeder Spieler erhält zwei Karten, die unter ihrer eigenen Disposition bleiben, bis sie zu falten oder bis zum Showdown am Ende des Spiels entscheiden . Diese beiden Karten werden als die Hand des Spielers oder die Hole Cards . Nachdem die Spieler ihre Hand gesehen haben die erste Setzrunde beginnt . Es gibt drei Arten von Texas Hold'em Spiele, die auf dem Einsatz-Struktur ab. Es gibt No Limit (NL) Texas Hold'em , wenn die Wetten unbegrenzt sind und die Spieler sind frei, jede Menge in ihrer Anordnung zu wetten. In Pot Limit (PL) Texas Hold'em können die Spieler nicht mehr wetten, als es bereits in den Topf. Die Fixed Limit (FL) Spiele haben eine arrangierte Betrag, der für die Erhöhung der Wette verwendet werden kann.